Logo AdAkta - Dokumenten-Management-System für die Arztpraxis

Aktuell

 
Heimarbeitsplatz-Modul für Dokumenten-Management-System AdAkta

AdAkta Version 5.70 in Entwicklung

Die Version 5.70 bekommt ein neues Modul, den Fernarbeitsplatz

Damit können Sie von zu Hause aus die Bilder und Dokumente in der Praxis aufrufen, aber auch in der Klinik (z.B. als "Belegarzt") Sonos, Endoskopien, Arthroskopien etc. aufnehmen und archivieren. Die Verbindung erfolgt dabei über VPN.

Bitte nicht anrufen - die Neuigkeiten stehen dann wieder hier als PDF, wenn wir fertig sind.

 
News zum Dokumenten-Management-System AdAkta Version 5.60 (03/2017)

AdAkta Version 5.60 (03/2017)

Die neue AdAkta-Version bietet Ihnen ein verbessertes Scan-Programm, mit dem Duplex-Option, Erkennung leerer Seiten u.a. spezielle Features der aktuellen Dokumenten-Scanner (z.B. von Avision und Fujitsu) genutzt werden können. Wie Sie vielleicht wissen, ist AdAkta das einzige Archivierungssystem im Medizin-Universum, das ein eigenes Scan-Programm mitbringt, statt nur das Programm des Herstellers aufzurufen :-)

Wir haben die Sicherheit bei der "Archivierung auf DVD" erhöht, indem nun die Dokumente auf der Archiv-DVD nach dem Brennen byteweise mit den originalen verglichen werden.

Lesen Sie hier die Neuigkeiten zu AdAkta 03/2017

 
News zum Dokumenten-Management-System AdAkta Version 5.40

AdAkta Version 5.40

Mit der neuen E-Mail-Funktion können Sie die Bilder einer Untersuchung sehr elegant direkt an Kollegen oder Patienten schicken.

Das Video-Modul für die Aufnahme von Sonographien und Endoskopien wurde komplett neu programmiert.

Das DICOM-Modul ermöglicht die direkte digitale Übernahme von Bildern von US-Geräten, Digitalem Röntgen u.a. Geräten mit DICOM3-Schnittstelle im Netzwerk.

Lesen Sie hier die Neuigkeiten zu AdAkta 5.40